Was gibt es Neues? als Fotograf in Hannover?

Frühlings-Erwachen
Frühlings-Erwachen

Das Leben der Fotografen ist sehr vielfältig:

Nach der Messe ist vor der Messe. Kaum schloß die HMI 2014 Ihre Tore, werden bereits die Planungen zur CEMAT aufgenommen...und selbst die Euroblech  2014 ist bereits im Gespräch.

 

Dazwischen gibt es aber ein reiches Angebot an anderen Aufgaben:

Wir sind im Studio aktiv und versuchen jeden Tag, unsere Kunden und Kundinnen mit den schönsten Fotos zu beglücken und natürlich geht es auch hinaus in die weite Welt, um neue Aufgaben zu finden, die den alltäglichen Rahmen etwas sprengen.

Fotografen haben auch niemals Feierabend- nur, wenn Sie schlafen:-)

denn ihr erstes Handwerkszeug sind ihre Augen..und die sind doch meistens geöffnet!

Wie toll wäre es, liebe Ingenieure aufgepasst!- wenn wir mit einem Lidschlag sofort die Wunschmotive einfangen könnten- ohne erst mit der grossen Kamera das Moriv zu "bedrohen"...das wäre was!

In den letzten Wochen habe ich mich der Model-Fotografie gewidmet und da kam mir doch wiederholt das selbe Modell vor die Linse, wie meine Facebook-Freunde bereits wissen.

Frei nach dem Spruch auf den Frei-Umschlägen: bitte Briefmarke aufkleben, falls Marke zur Hand!

So habe ich es gehalten: Bitte als Modell verwenden- weil als Modell zur Hand:

Emmanouil Katapotis war "zur Hand" und hat sein Repertoire als Model ausgebaut, um sich seine Setcard für den Nebenjob als Model anzureichern...und ich hatte Spass - 

darum geht es doch in erster Linie?

Im Job Spass zu haben!!!

 

Heute Abend geht es ins JOBLABOR-was ist das? http://www.joblabor.de

 

Eine Möglichkeit für Menschen auf Arbeitssuche, sich fortzubilden zum Thema Bewerbungen und sie bekommen heute als Abschluss ihre Top-Bewerbungsfotos erstellt! 

Also auf gehts:

Technik-Koffer gepackt-Schminke zusammengeräumt- wie immer wird natürlich auch professionell gestylt und dann gehts los...

Auf bald...

Im Frühling der Fotografen...

Eure Iris Klöpper

 

-------------------

The life of the photographer is very diverse :

After the show is before the show . Just closed the HMI 2014 the doors , plans to CEMAT are already taken ... and even the EUROBLECH 2014 is already in the plan .

 

In between, there is a rich variety of other tasks :

We are active in the studio and try to delight our different clients with the most beautiful shots and of course, it also goes beyond into the wide world every day,

to find new challenges outside of the road...

Photographers have also rests - only when they sleep :-)

because their first tools are their eyes and they are mostly open!

How great would be, engineers attention: - if we catch with a blink immediately the desired motifs - without " shooting " with the big camera ...

that would be something !

During the past weeks I went in my free times to take shootings with models- my facebook-friends know already about:

True to the slogan on the free-envelopes : Please affix stamp if stamp at hand!

So I kept it : Please use a model - because there´s a model at hand :

At my hand was Emmanouil Katapotis - he has thus expanded his repertoire as a model in order to enrich his setcard for the part-time job as a model ... and I had fun -

that's the most important point -isn´t it?

To have a lot of fun in the job!

 

Tonight, we go into JOBLABOR- what´s that? http://www.joblabor.de

 

A way for people to find work, retrain and to get professional advice on job applications and today they will get the best photographs for their applications too.

So let´s go!

Equipment --bags packed - makeup as always -of course for the professinal styling in advance and then ...let´s join the best shots!

See you soon ..

In the spring of photographers ...

 

Best regards Iris Klöpper

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0